Das Nerdiversum hat auch einen Platz für dich....
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Lieblingsfilme

Nach unten 
AutorNachricht
Kitsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 14.04.16
Alter : 25
Ort : SH

BeitragThema: Lieblingsfilme   Do Apr 14, 2016 9:16 pm

So ein allgemeines Thema kann ja am Anfang nicht schaden^^

Hier soll es um eure All-Time-Favoriten in Sachen Film gehen.

Ich kann vor allem drei Filme nennen

Der Herr der Ringe
Hier meine ich natürlich die ganze Trilogie. Habe die Filme damals mit 14 entdeckt und fand sie auf Anhieb super. Nicht nur das, es war auch mein Einstieg in die High Fantasy, der ich bis heute treu bin (wobei mir die Geschichten mit den Intrigen und Verraten (Plural von Verrat ?_?) mittlerweile sehr viel besser gefallen als die, wo es um die Rettung der Welt geht. Anyway, LotR wird trotzdem immer einen Platz in meinem Herzen haben. Der Hobbit kam da nicht so recht ran, aber irgendwie war der auch in die Länge gezogen. Von LotR habe ich auch die Special Extended Edition im Regal stehen. Wenn schon, denn schon.

Red Cliff
Da habe ich mittlerweile sogar die vollständige Version im Regal stehen, die eigentlich aus zwei Filmen besteht. Für den internationalen Markt wurden die ja zu einem einzigen Film zusammengeschnitten, wodurch natürlich auch einiges verloren ging. Wobei auch der einzelne Film auch gut ist, so ist das nicht, die haben schon sinnvoll geschnitten. Jedenfalls fand ich Red Cliff auch auf Anhieb klasse, gerade der schlaue Ratgeber (Name leider vergessen) hat mir super gefallen, weil er eben so schlaue Tricks auf Lager hatte.

Interstellar
Ein etwas neuere Film. Hatte eher Popcorn-Kino erwartet und dann war es so viel mehr. Ich war richtig geflasht und an einer Stelle musste ich sogar weinen (und ich weine extrem selten bei Filmen). Hat mir auch super gefallen, dass man einen realistischen Ansatz gewählt hat, so gab es z.B. im Weltraum selber keinen Ton, das hatte einen ganz anderen Effekt. Man hat sich ja auch an die Theorien eines Physikers orientiert, soweit ich weiß. Auch sehr schick, dass am Anfang nichts erklärt wurde, sondern das durch die Szenen von selbst erklärt wurde/man sich es daraus erschließen musste. Das hat gut funktioniert, auch wenn der Anfang dadurch natürlich lang geworden ist. Aber langweilig wurde mir nicht dabei. Das am Ende mit der fünften Dimension fand ich etwas verwirrend, da wurde ich nicht so schlau draus, aber als Gesamtpaket ist der Film sehr gelungen.

Das wars von mir, was habt ihr so für Lieblingsfilme?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snorri
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.04.16
Alter : 28

BeitragThema: Re: Lieblingsfilme   Fr Apr 15, 2016 11:40 am

hmm, ich würde mich grade schwer tun meine drei allerliebsten Filme nennen. Dafür würde ich einfach zwischen zu vielen schwanken.

Ein paar der Filme wären:
natürlich auch Herr der Ringe Wink
Matrix, Moulin Rouge, Big Fish, Boondock Saints (bzw "der blutige Pfad Gottes"), Der Gott des Gemetzels, Series 7 - The Contenders, natürlich die Snake Plissken Filme, 300....also es sind schon ne ganze Menge und je nach Genre könnte ich da beliebig lang fortfahren ^^


Ausserdem gibts ja noch richtig tolle Trash-Filme, die ich auch sehr gerne gucke:
Wolfcop, Hawk - Hüter des magischen Schwerts, The Room....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nerdiversum.forumieren.de
Kitsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 14.04.16
Alter : 25
Ort : SH

BeitragThema: Re: Lieblingsfilme   Fr Apr 15, 2016 11:48 am

Naja, müssen ja auch nicht zwangsläufig nur drei sein Wink Bei mir sind es halt jetzt zufällig drei, die ich nicht nur sehr gut finde, sondern auch als Meisterwerke ansehen würde.
Wahrscheinlich hast du generell auch sehr viel mehr gesehen als ich, da hat man natürlich mehr Auswahl an Lieblingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snorri
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 13.04.16
Alter : 28

BeitragThema: Re: Lieblingsfilme   Fr Apr 15, 2016 12:13 pm

naja, ich schaue schon sehr gerne Filme und da gibt es auch schon viele zu Unrecht unbekannte Filme, die kaum jemand kennt. Zum Beispiel bin ich ein großer Fan von "wtf heißt redirected?"
Eine Ganovengruppe, die ein paar englische Mafiosi übern Tisch ziehen und dann nach Thailand fliehen möchten, dummerweise bricht aber zu der Zeit der isländische Vulkan eyafjällajökul (na ob ich das jetzt richtig geschrieben habe...) aus und die Gruppe landet stattdessen in Litauen. Dort feiert die Gruppe natürlich kräftig und hat am nächsten Tag keine Ahnung was passiert ist und ausserdem noch eine Mafiositruppe am hals. Ne ziemlich schöne litauische Komödie im Stil von Hangover. Tatsächlich sogar ein Kulturfilm Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nerdiversum.forumieren.de
Kitsune

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 14.04.16
Alter : 25
Ort : SH

BeitragThema: Re: Lieblingsfilme   Fr Apr 15, 2016 12:26 pm

Joa, ich schaue nicht so viel und mag tatsächlich das Format Serie mehr, da es dort mehr Raum für Charakterentwicklung gibt (wobei der Film auch seine Vorzüge hat). Hinzu kommt auch, dass ich auch nicht jedes Genre schaue. Gibt aber auch ein paar Filme, die ich sehr mag, aber vollkommen unbekannt sind. Die Söhne des General Yang wäre da ein Beispiel. Den fand ich super.

Aber generell ich hielt es für eine gute Sache, anfangs einen allgemeineren Thread zu eröffnen, denn zum Thema Lieblingsfilme kann ja jeder irgendwie was sagen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lieblingsfilme   

Nach oben Nach unten
 
Lieblingsfilme
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nerdiversum :: Film und Fernsehen :: Filme-
Gehe zu: